Klinisch- psychologische Diagnostik und Befunderstellung für Kinder und Jugendliche

Eine klinisch psychologische Diagnostik ist oft hilfreich, um Klarheit für eine Problemstellung zu erlangen und weitere Unterstützungs- und Behandlungsschritte planen und einleiten zu können.

In folgenden Bereichen kann dies hilfreich sein:

  • Verhaltensauffälligkeiten zu Hause und in der Schule

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • Legasthenie (Lese - und Rechtschreibstörung)

  • Dyskalkulie (Rechenstörung)

  • Allgemeiner Entwicklungsstand

  • Schulfähigkeit und Schulreife

  • Angststörung und soziale Phobie

  • Depression

  • Autismus Spektrum Störung

Da ich Wahlpsychologin aller Kassen bin, ist eine Teilrefundierung der Kosten über den jeweiligen Sozialversicherungsträger möglich.